Yoga Nidra
~ der yogische Schlaf ~

Image

Yoga Nidra wird auch der Yogische Schlaf genannt. Du bist währenddessen nicht ganz wach, aber auch nicht ganz weg. Du bist also in einem Zustand zwischen des Wachseins und des Schlafes und kannst dadurch eine tiefgreifende Tiefenentspannung erreichen. Man kann es als eine Form der Meditation beschreiben, die Körper und Geist auf allen Ebenen hilft zu entspannen.

Was bedeutet Yoga Nidra und woher kommt es?

Das Wort „Nidra“ ist aus dem Sanskrit und bedeutet übersetzt „Schlaf“. Es ist bekannt aus den Schriften des Patanjali und dem tibetischen Tantrimus  und wird als Methode angewandt, um die eigene Glückseligkeit zu erreichen.

Der Yogische Schlaf ist etwas ganz Besonderes, denn er ist ein bewusster psychischer Schlaf, der Körper, Geist und Seele in einen Zustand bewusster Ruhe bringt. Dieser Zustand wird im Yoga Nidra u. a. durch Nyasa, Körperreisen oder Bodyscans, Achtsamkeit, Energielenkungen und Visualisierungen erreicht.

„Entspannung bedeutet nicht Schlaf. Entspannung bedeutet einen glückseligen Zustand, der kein Ende hat. Ich nenne Glückseligkeit absolute Entspannung. Schlaf ist etwas anderes. Schlaf bringt nur dem Verstand und den Sinnen Entspannung. Glückseligkeit entspannt den Atman, das innere Selbst. Deshalb ist im Tantra Yoga Nidra der Schlüssel zu Samadhi.“
~ Swami Satyananda Saraswati ~

Auswirkungen von Yoga Nidra:

Wenn Du regelmäßig Yoga Nidra praktizierst, hast Du viele positive Auswirkungen auf Deine körperliche und geistige Gesundheit, wie zum Beispiel:

  • bessere Konzentrationsfähigkeit
  • Loslassen und innere Ruhe
  • mehr Energie
  • Lösen von körperlichen Verspannungen
  • bewussterer Umgang mit Dir selbst
  • bewussterer Umgang mit anderen in Deinem Umfeld
  • mehr Gelassenheit
  • weniger Stimmungsschwankungen
www.juliaprade.at

Yoga Nidra mit Julia Prade

Wir möchten Dir die wundervolle Yogalehrerin & Reiki-Meisterin Julia Prade vorstellen. Jule ist ursprünglich aus Berlin, hatte einen kleinen Zwischenhalt in Hannover und ist vor ein paar Jahren ihrem Herzen gefolgt und lebt nun im schönen Österreich 🙂

Jule hat uns eine schöne Yoga Nidra-Einheit für Das Ich-Projekt aufgenommen, wozu wir Dich nun gerne einladen möchten.

Also leg Dir Deine Yogamatte bereit, mach es Dir gemütlich und genieße Deinen yogischen Schlaf mit Jule 🙂